Statistik-Tutorial Forum

SPSS- und Statistik-Forum

Anzeigen:
banner werben 1

Mittelwert sehr gering, trotzdem beste Zusammenhänge

Mittelwert sehr gering, trotzdem beste Zusammenhänge

Beitragvon Chriseb » 09.11.2017, 20:04

Hallo Leute,

ich habe mehere Indexe gebildet die als UVs dienen. Für alle Indexe habe ich die Mittelwerte herausgefunden und Korrelationen und Regressionen durchgeführt.
Fakt ist, dass ein Index einen schlechten bzw. geringen Mittelwert hat. Trotzdem weist er die höchsten Korrelationen auf und ist auch bei den Regressionen als UV mit am stärksten.

Wie habe ich diese Fakten zu interpretieren? Laut dem Mittelwert scheint diese UV den Befragten nicht wichtig zu sein ("Stimme überhaupt nicht zu"), aber die Korrelationen und Regressionen sagen etwas anderes aus.

Ist es dann einfach nur ein Anzeichen dafür, dass die wenigen Befragten die diesen Index (der ja aus mehreren Variablen besteht) höher bewertet haben, dann auch gleichzeitig die Personen waren, die bei den AVs höhere Werte hatten? Kann das sein? Ist das nicht ein bisschen viel für einen Zufall?

Wäre für jede Interpretationshilfe dankbar! :)
Chriseb
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.10.2017, 19:52

pfeilStatistik- und SPSS-Bücher
Top-Auswahl, als Buch oder E-Book
Jetzt bei Amazon bestellen!Anzeige
Anzeigen:Statistik und SPSS: BücherStatistik für DummiesSPSS für Dummies

Zurück zu Statistik Forum



cron