Statistik-Tutorial Forum

SPSS- und Statistik-Forum

Anzeigen:
banner werben 1

ANOVA mixed model

ANOVA mixed model

Beitragvon Pam » 20.02.2012, 15:23

Hallo zusammen,

ich beschäftige mich zwangsweise z. Zt. mit ANOVA und suche Antworten. Ich hoffe ihr könnt helfen :D .

Konstruiert werden soll ein mixed model (ANOVA mit Messwiederholung). Ist es dazu immer notwendig, dass Innersubjektfaktoren UND Zwischensubjektfaktoren vorhanden sind? Was wenn nur Innersubjektfaktoren (z.B. Versuchsnummer) vorhanden sind, aber keine Zwischensubjektfaktoren (z.B. keine Altersgruppen)? Wie verhält es sich mit zufälligen und fixen Effekten? Versuchsnummer wäre ein zufälliger Effekt, was wäre ein fixer Effekt (außer Altersgrupppe z.B.). Ich hoffe Ihr habt Antworten :oops:

Beste Grüße


Pam
Pam
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.06.2010, 14:04

Re: ANOVA mixed model

Beitragvon Generalist » 20.02.2012, 18:38

Konstruiert werden soll ein mixed model (ANOVA mit Messwiederholung). Ist es dazu immer notwendig, dass Innersubjektfaktoren UND Zwischensubjektfaktoren vorhanden sind?

Das ist die Bedeutung von mixed in mixed model.
Was wenn nur Innersubjektfaktoren (z.B. Versuchsnummer) vorhanden sind, aber keine Zwischensubjektfaktoren (z.B. keine Altersgruppen)?

Dann ist es kein mixed model.
Generalist
 
Beiträge: 1706
Registriert: 11.03.2010, 21:28

Beitragvon Pam » 21.02.2012, 12:58

Vielen Dank für die Antwort.

Gehe ich dann recht in der Annahme, dass wenn kein Zwischensubjektfaktor vorliegt, der Ansatz damit automatisch ein Innersubjekt-Design darstellt? Oder muß dafür noch etwas anderes beachtet werden?
Pam
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.06.2010, 14:04

pfeilKonto, Karte, weltweit Geld abheben
Kostenfrei. Auch für Studenten.
Jetzt DKB Cash Girokonto eröffnen!Anzeige
Anzeigen:Statistik und SPSS: BücherStatistik für DummiesSPSS für Dummies

Zurück zu Statistik Forum