Statistik-Tutorial Forum

SPSS- und Statistik-Forum

Anzeigen:
banner werben 1

t-Test oder ANOVA

t-Test oder ANOVA

Beitragvon Loewe » 08.01.2018, 18:49

Hallo allerseits!

Ich bin nun verzweifelt ob ich alles falsch gerechnet habe oder doch nicht.

Ich habe eine Studie im 3x3 between-subject-Design. Der Proband jeder der drei Gruppen (Medium) hat jeweils drei Stimuli (Plattform) bekommen und zu jedem dieser Stimuli Fragen beantwortet, welche als entsprechende Variablen gespeichert wurden. Also habe ich hinsichtlich der Plattform eine abhängige Stichprobe. Meine Hypothesen vermuten höhere Bewertung von Stimulus 1 gegenüber Stimulus 2, Stimulus 2 gegenüber Stimulus 3 und Stimulus 1 gegenüber 3 für jedes Medium einzeln. Also ich habe meinen Datensatz in Gruppen nach Medium aufgeteilt und Mittelwerte verglichen.

Dafür habe ich einen t-Test bei gepaarten Stichproben gemacht. Und eigentlich kann ich daraus schon gut die Ergebnisse ablesen und meine Hypothesen bestätigen bzw. wiederlegen. Nun bin ich mir nicht sicher ob ich doch nicht die ANOVA mit Messwiederholungen machen musste... Oder gibt es in diesem Fall nicht "richtig" und "falsch", sondern einfach verschiedene Wege?

Bei der ANOVA mit Messwiederholungsfaktor verstehe ich nicht genau wie ich es anstellen soll, da meine UV Plattform als 3 Variablen gespeichert wurde. Ich hatte drei Stimuli und jeder ist mit Nummer 1, 2 oder 3 versehen, also habe ich nun Variable, wo nur 1 steht, wo nur 2 steht und wo nur 3 steht. Und ich habe entsprechende AV`s, die erhoben wurden, also AV´s, die sich auf Stimulus 1, auf Stimulus 2 und Stimulus 3 beziehen.

Liebe Grüße
Loewe
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.01.2018, 18:33

pfeilStatistik- und SPSS-Bücher
Top-Auswahl, als Buch oder E-Book
Jetzt bei Amazon bestellen!Anzeige
Anzeigen:Statistik und SPSS: BücherStatistik für DummiesSPSS für Dummies

Zurück zu SPSS-Forum