Statistik-Tutorial Forum

SPSS- und Statistik-Forum

Anzeigen:
banner werben 1

3 Meszeitpunkte, 2 Therapien (Cross-Over)

3 Meszeitpunkte, 2 Therapien (Cross-Over)

Beitragvon LiMoe » 06.10.2017, 16:05

Liebe Statistik-Profis,
ich habe eine Patientenstichprobe (N=19), die nacheinander zwei Arten von Therapie über je drei Wochen erhalten haben.
10 haben Therapie A als erstes und als zweites Therapie B (Gruppe1) bekommen, und bei 9 Patienten (Gruppe2) war es anders herum.
Ich habe drei Messzeitpunkte: T1 (=Baseline, vor der Therapie), T2 (nach Therapie A oder B), T3 (nach der jeweils anderen Therapie).
Außerdem habe ich vier abhängige Variablen, die zu jedem Messzeitpunkt erhoben wurden.

Meine Hypothese lautet: Therapie A ist wirkungsvoller als Therapie B.

Nun meine Frage: wie kann ich diese Hypothese am elegantesten beantworten? Mache ich eine Omnibus-ANOVA mit dreistufigem Faktor Zeit (T1, T2, T3) und Gruppe als Zwischensubjektfaktor, könnte zwar die Interaktion Zeit x Gruppe ein Indikator für die Bestätigung der Hypothese sein, aber so richtig aussagekräftig ist das doch noch nicht?!
Ich würde ungern den Therapieeffekt über die Differenz (T2-T1) bzw. (T3-T2) definieren...

Ich hoffe, ihr habt noch eine gute Idee.
Liebe (verzweifelte) Grüße!
LiMoe
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2017, 15:56

pfeilStatistik- und SPSS-Bücher
Top-Auswahl, als Buch oder E-Book
Jetzt bei Amazon bestellen!Anzeige
Anzeigen:Statistik und SPSS: BücherStatistik für DummiesSPSS für Dummies

Zurück zu Statistik Forum