Statistik-Tutorial Forum

SPSS- und Statistik-Forum

Anzeigen:
banner werben 1

Varianzanalyse mit Messwiederholung Post Hoc möglich?

Varianzanalyse mit Messwiederholung Post Hoc möglich?

Beitragvon Selphie » 25.09.2017, 08:38

Hallo liebe SPSSler,

ich bin halb verzweifelt und weiß einfach nicht weiter. Ich hab gegooglet und Bücher gewälzt, aber keine Chance.. folgendes:
Ich habe zwei Gruppen (Kontroll und Experimentalgruppe), die unterschiedliche Trainings bekommen haben. Die Hypothese war, dass sich beide in verschiedenen Variablen signifikant verbessern und die Expermimentalgruppe auf einer Variable besonders.

Dafür habe ich eine Varianzanylse mit Messwiederholung gemacht: Als Innersubjektfaktoren habe ich die drei Messungen der Zeitpunkte eingetragen, als Zwischensubjektfaktor die Gruppenzugehörigkeit.

Mittels der Varianzanalyse mit Messwiederholung konnte ich zeigen: Ja, es gibt einen (hoch signifikanten) Haupteffekt über die Zeit, jedoch keinen Gruppenunterschied.

Nun möchte ich gerne schauen, wie die Messpunkte sich voneinander unterscheiden. Dafür habe ich noch die Post Hoc nach Bonferrori eingefügt. Bleibt der Gruppenfaktor bestehen? Dan gibt es Signifikanzen, aber ich kann nicht sehen, welche Gruppe es betrifft...

Muss ich die Gruppen seperat betrachten? (Daten aufteilen nach Gruppen und dann nur Messwiederholung mit 3 Zeitpunkten, ohne Zwischensubjektfaktor, dann werden mir die Grafiken für jede Gruppe einzeln ausgeworfen. Hier gibt es dann fast keine Signifikanzen, wenn nur vereinzelt in einer der beiden Gruppen).

Ich verstehe nicht, wie ich richtig vorgehen muss. Bleibt der Zwischensubjektfaktor bestehen oder muss ich ihn raus tun? Und warum werden bei den Paarvergleichen der Messzeitpunkte (fast) nichts mehr signifikant, wenn doch vorher ein Haupteffekt auf der Zeit festgestellt wurde?
Selphie
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2017, 08:28

pfeilStatistik- und SPSS-Bücher
Top-Auswahl, als Buch oder E-Book
Jetzt bei Amazon bestellen!Anzeige
Anzeigen:Statistik und SPSS: BücherStatistik für DummiesSPSS für Dummies

Zurück zu SPSS-Forum